Anreise & Übernachtung

Anreise

mit Auto
Die Anreise nach Jena ist über die Autobahn A4 möglich. Bitte Ausfahrt Jena Lobeda benutzen und dann der Ausschilderung Richtung Zentrum folgen. Nach Abfahrt von der Autobahn A4 befindet man sich auf der Stadtrodaer Straße. Diese führt nach knapp 5km direkt zum Stadion. Der Weg kann nicht verfehlt werden, da man ab Lobeda parallel zur Wettkampfstrecke fährt. Am Stadion befindet sich ein großer Parkplatz, der am Wettkampftag kostenfrei benutzt werden kann.  Zum Wettkampfgelände sind es vom Parkplatz 800m. Diese sind durch zahlreiche Helfer und Beschilderung einfach zu finden.Außerhalb der Sperrzeiten kann auch Parkplatz 2 in unmittelbarer Nähe der Wechselzone benutzt werden. Der Zugang wird lokal durch die Polizei geregelt. Bitte beachten Sie auch bei der Abfahrt nach dem Wettkampf die Schließzeiten, während denen keine Ausfahrt möglich ist!
Öffentliche Verkehrsmittel
Netzplan_Jena_2014_neu
Die Straßenbahnhaltestellen Mühlenstraße (Linie 3 und 34) oder Sportforum (Linie 4 und 35) sind nur 200m, bzw. 800m Fußweg von der Wechselzone entfernt. Alle 4 Linien haben eine Haltestelle am Regional- und Fernbahnhof Jena Paradies und dem Busbahnhof Jena.
Fahrpläne für Haltestelle Mühlenstraße:

Fahrpläne für Haltestelle Sportforum:

 Übernachtung

Jena bietet verschiedenste Übernachtungsmöglichkeiten vom Zeltplatz bis gehobenem Hotel. Vom 28.08. zum 29.08. bieten wir Teilnehmern des Triathlons die Möglichkeit am Schleichersee zu zelten. Wir bitten jedoch um Voranmeldung per E-Mail.

Alternativ empfehlen wir das Hotel am Stadion (Thüringer Sozial Akademie) und das Hotel Rasenmühleninsel (betrieben von Querwege e.V.) Beide Hotels sind ca. 10 min Fußweg vom Wettkampfort entfernt und die Zimmer sind einfach und preiswert.

links:

– Hotel Rasenmühleninsel (www.hotel-rasenmuehle.de)
– Hotel am Stadion (www.thueringer-sozialakademie.de)