Ausschreibung

Ausschreibung für den 29. Paradiestriathlon

 

Termin und Ort:          16. Juni 2019 am Südbad Jena

Veranstalter:     

Triathlon Jena e.V.
Lutherstraße 106
07743 Jena

Wettkampfleitung:    

Matthias Weißbrodt

Bereichsverantwortliche:

Schwimmen: Alexander Scholze
Radstrecke: Philipp Lucas
Laufstrecke: Kai Rindelhardt
Wechselbereich: Philipp Sonnenberg
Staffelwettkampf: Julia Schümann
Schüler Wettkämpfe
Philipp Leiteritz
2. Bundesliga
Matthias Weißbrodt & Stefan Hochstein
Verpflegung: Frank Hofmann
Anmeldung: Daniela Berndt
Zeitnahme: Laufservice Jena UG
Siegerehrung: Jörg Engelhardt & Gunther Frauendorf
Presse/Medien Matthias Weißbrodt
Gastronomie: Jenaer Bäder & Freizeit GmbH
medizinische Absicherung: Rettungsteam vom DRK
Rettungsschwimmer Jenaer Bäder GmbH

Wettkämpfe:

29. Paradiestriathlon Jena:

16. Juni 2019

Wettkampf Altersklassen Schwimmen Radfahren Laufen Startzeit Check In
Kids Cup
Schüler C
 0,10 km  2,5 km  0,4 km    
Mini Cup Schüler B
 0,20 km  5 km  1 km    
Junior Cup
Schüler A
Jugend B

0,4 km
10 km
2,5 km
   
Einsteiger ab AK 20 0,40 km 10 km 2,5 km
DTU Jugend Cup Jugend B 0,40 km 10 km 2,5 km
DTU Jugend Cup Jugend A 0,75 km 20 km 5 km
Sprint
Jugend A
Junioren
ab AK 20 (ThM)

0,75 km 20 km 5 km  
Firmen- & Staffeltria 0,38 km 18 km 4,2 km

Anmeldung:

  • Online unter www.laufservice-jena.de ab dem 01.02.2019. Schüler C – Schüler B erst ab April.
  • Nach Absenden des Online Formulars bekommen Sie eine Bestätigung per E-Mail auf die im Meldeformular angegebene E-Mail Adresse inklusive aller wichtigen weiteren Handlungsanweisungen.
  • Meldeschluss ist der 07.06.2019 23:59 Uhr oder bei Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl
  • Nachmeldungen am Wettkampftag werden nur angenommen, wenn das Teilnehmerlimit des jeweiligen Wettkampfes noch nicht erreicht wurde.
  • Die Abholung der Startunterlagen erfolgt am Südbad Jena
    • 15. Juni von 15:00 bis 18:00 Uhr
    • 16. Juni ab 07:15 Uhr
  • Der Veranstalter behält sich vor Anmeldungen aus für ihn wichtigen Gründen zurückzuweisen bzw. ein Startverbot auszusprechen. Personen auf der Sperrliste der DTU dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Startgebühr:

   Meldung bis
28. Februar 2019
Meldung bis
31. Mai 2019
 Meldung ab dem
01. Juni 2019
 Teilnehmerlimit
Schüler B/C
ab April 10,00 € 10,00 €  Je 50 Starter
Schüler A 10,00 € 10,00 € 10,00 € Teil des Einsteiger
Jugend B
10,00 € 10,00 € 10,00 € Teil des Einsteiger
Jugend A, Junioren
20,00 € 20,00 € 20,00 € Teil des Sprints
Einsteiger 25,00 € 30,00 € 35,00 € 150 Starter
Sprintdistanz
35,00 € 40,00 € 45,00 € 150 Starter
Staffeln
70,00 € 75,00 € 85,00 € 120 Staffeln
Premium Staffeln 250,00 € 250,00 € nicht möglich 30 Staffeln

Alle Preise enthalten 19% ausgewiesene USt.
Wenn alle Teilnehmer einer Staffel unter 18 Jahre alt sind, gilt unabhängig vom Anmeldedatum ein reduziertes Startgeld von 30,00€. Die Differenz zum ausgewiesenen regulären Rechnungsbetrag wird per Gutschrift erstattet.
Premium Staffeln erhalten ein erweitertes Starterpaket. details dazu erfragen Sie gern bei uns! Infos gibt es außerdem auf der Homepage der Veranstaltung.

Bei Bezahlung am Wettkampftag wird zudem eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 € pro Teilnehmer erhoben! Im Meldebüro ist nur Barzahlung möglich.

Vom Startgeld werden unter Anderem folgende Leistungen erbracht:

  • 1 Los für Tombola (nur Staffeln)
  • Startunterlagen inkl. Startnummer
  • Wettkampfbadekappe
  • Professionelle Finishermedaille (nur Einzelstarter)
  • Kleiderabgabe / Garderobe
  • Miete Zeitmesschip und Ergebnisservice
  • Veranstalterabgaben an den Landesverband
  • Genehmigungsgebühren
  • Kosten der Streckensperrung
  • reichhaltige Zielverpflegung mit Getränken, Obst und Kuchen
  • Preise bei der Siegerehrung
  • Medizinische Betreuung
  • Buntes Rahmenprogramm & Moderation
  • Unterstützung der Kinder & Jugendwettkämpfe

Sie bekommen nach Meldung automatisch eine Rechnung auf die angegebene Rechnungsadresse ausgestellt. Diese ist unter Einhaltung der Frist an die in der Rechnung angegebene Kontoverbindung zu begleichen. Sollte 10 Tage nach Anmeldedatum kein Zahlungseingang verzeichnet sein, wird der bis dahin reservierte Startplatz wieder freigegeben und eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 € in Rechnung gestellt.

Eine Stornierung des Starts ist bis zum 31. Mai 2019 möglich. Der Ausrichter erstattet 50% des bereits gezahlten Startgeldes per Überweisung. Für Änderungen der Meldedaten schreiben Sie bitte eine E-Mail an die in der Bestätigungs E-Mail angegebene Adresse.

Siegerehrungen:

 Sprinttriathlon 1.-3. Platz (m/w) mit Preisgeld (100€ | 75€ | 50€)
4.-10. Platz (m/w) mit Sachpreisen + Urkunden
1. Platz alle AK-Wertungen (m/w) mit Sachpreisen + Urkunden
jeder Teilnehmer kann sich eine Urkunde vor Ort oder später online ausdrucken
 Einsteiger 1.-3. Platz Gesamtwertung (m/w) mit Sachpreisen + Urkunden
jeder Teilnehmer kann sich eine Urkunde herunterladen
Nachwuchs 1.-3. Platz AK Wertung (m/w) mit Sachpreisen + Urkunden
jeder Teilnehmer kann sich eine Urkunde ausdrucken lassen
 Firmen- & Staffeltria Wanderpokal für Gesamtsieger Staffel
1.-3. Platz Gesamt (Männer / Frauen / Mixed)
jüngstes Team
ältestes Team
schnellste Familie

schwerstes Fahrrad
schnellstes MTB/Trekking Team

größtes Team
meistes Potential
„IronTeam“ (mindestens 10 Staffeln einer Firma)

Ergebnislisten und Urkunden:

Diese können nach dem Wettkampf unter www.laufservice-jena.de eingesehen und ausgedruckt werden. Am Wettkampfort werden Ergebnislisten ausgehängt.

Streckenbeschreibung:

Die Streckenführung ist vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungsverfahren. Pläne der Strecken und Wechselzone werden spätestens 4 Wochen vor der Veranstaltung auf der Homepage des Ausrichters und Zeitnehmers veröffentlicht.

10 Minuten vor jedem Start erfolgt die Wettkampfbesprechung. Diese ist sehr wichtig und die Teilnahme daher Pflicht, da hier aktuelle Informationen und ggf. Änderungen bekannt gegeben werden. Ort der Besprechung ist der Schwimmstart.

Schwimmstrecke: Die Schwimmstrecke befindet sich im “Schleichersee”, einem Natursee, der im Sommer Temperaturen von über 25°C erreichen kann. Geschwommen wird auf einem mit Bojen markierten Kurs, der während der gesamten Zeit von Rettungsschwimmern überwacht wird.
Radstrecke: Die Radstrecke befindet sich auf der halbseitig und vom Autoverkehr getrennten Stadtrodaer Straße. Bitte beachtet die Regelung zum Auf- und Abfahren von der Radrunde. Die Radstrecke ist eine Wendepunktstrecke. Achtung! Die Zufahrten sind teilweise sehr eng und es ist trotz Absperrung auf Fußgänger und andere Radfahrer zu achten. Im Radrennen besteht Windschattenverbot. Es ist auf der gesamten Radstrecke ein Radhelm zu tragen.
Laufstrecke: Die Laufstrecke ist flach und es wird im Sportgelände und dem angrenzenden Paradiespark gelaufen. Der Untergrund besteht fast vollständig aus Asphalt
Wechselzone: Das Betreten ist nur mit gültiger Startnummer möglich. Begleiter sind nur für die Altersklassen Schüler D und Schüler C erlaubt. Den Anweisungen der Helfer und der Kampfrichter ist Folge zu leisten. Bei Widerhandlung kann ein Ausschluss der Veranstaltung erfolgen.
Verpflegung: Für ausreichend Versorgung mit Getränken, Obst und Kuchen ist gesorgt. Auf der Laufstrecke gibt es in jeder Runde (je 1,6km) einen Verpflegungspunkt mit Wasser.

Check In:  

  • In der Wechselzone ist auf andere Teilnehmer zu achten. Aktuelle Wettkämpfe haben immer Vorrang!
  • Für Nachwuchsaltersklassen gelten die Übersetzungsbeschränkungen der DTU. Bitte vorher einstellen, das erspart lange Wartezeiten und ermöglicht eine schnelle Kontrolle am Check In.
  • Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich!
  • Die Check In Zeiten sind einzuhalten.

Check Out:

  • Die Radausgabe erfolgt nur bei Übereinstimmung der Startnummer und Radnummer. Dies gilt auch für Staffeln!
  • Die Fahrräder sind bis spätestens 1,5h nach Zieleinlauf aus dem Wechselgarten abzuholen.

Zeitmessung:

Die Zeitmessung erfolgt elektronisch mit Transponder. Dieser wird beim Empfang der Startunterlagen entgegengenommen und ist nach dem Zieldurchlauf abzugeben. Bei Verlust ist eine Gebühr von 30 € an den Ausrichter zu entrichten. Die Nutzung eines eigenen Transponders oder Chips ist nicht möglich.

Reglement:

Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalter- und Ausrichterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung) sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Ordnungen und die Bedingungen des Ausrichters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an. Diese können am Veranstaltungstag im Meldebüro eingesehen werden.

Außerdem verbietet der Ausrichter das Tragen eines MP3-Players oder eines vergleichbaren Musikgerätes während des Wettkampfs.

Beim Radfahren besteht Helmpflicht und es gilt auf der gesamten Strecke die Straßenverkehrsordnung. Es besteht Windschattenverbot.

Private Begleitung in Fahrzeugen, mit Fahrrad und zu Fuß ist strikt verboten. Den Anweisungen der Veranstalter und eingesetzten Kräften ist unbedingt Folge zu leisten. Der Ausrichter behält sich das Recht vor, bei Unwetter/Gewitter oder anderen unvorhersehbaren Gründen den Wettkampf zu unterbrechen oder abzubrechen.

Haftungsausschluss:

Für den Fall einer Teilnahme am Triathlon erkenne ich den Haftungsausschluss der Veranstalter für Schäden jeder Art an. Ich werde weder gegen den Veranstalter des Triathlons, noch Sponsoren Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeglicher Art erheben, die durch die Teilnahme am Triathlon entstehen können. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Bekleidungsstücke und Ausrüstungsgegenstände der Teilnehmer. Sie sollten daher entsprechend versichert sein. Mit Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Er erklärt sich außerdem einverstanden, dass in der Meldung Daten für Platzierungen und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie die im Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsansprüche veröffentlicht werden dürfen.

Hinweis: Bei Ausfall oder Abbruch der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes und auch nicht auf Ersatz sonstiger Schäden, wie Anreise und Hotelkosten. Bei Nichtantritt verfällt jeglicher Anspruch.