Ausschreibung DTU Jugend Cup

Ausschreibung DTU-Jugendcup im Rahmen des Paradiestriathlons am 16. Juni 2019

==> link zur pdf Datei

Veranstaltung: DTU-Jugendcup im Rahmen des 29. Paradiestriathlons Jena
Veranstalter:  Triathlon Jena e.V.
E-Mail Adresse:      info@paradiestriathlon.de
Veranstaltungstermin:  Sonntag, 16. Juni 2019
Veranstaltungsort:  Südbad Jena + angrenzende Sportanlagen, 07745 Jena
Wettkampfgericht: Das Wettkampfgericht bilden die an dem Tag eingesetzten Kampfrichter
Schiedsgericht:  Vertreter des Verbandes: n.n.
Vertreter des Ausrichters: Stefan Hochstein

Vertreter der Kampfrichter: Hermann Claßen

Wettkämpfe

Wettkampf Altersklassen Swim Bike Run Swim Bike Run Startzeit Check In
DTU Jugend Cup

2×3 Supersprint

Jugend A ml 0,3 km 6 km 1,1 km 0,3 km 6 km 1,1 km 08:00 Uhr 07:00 Uhr – 08:00
Jugend A wl
Juniorinnen
0,3 km 6 km 1,1 km 0,3 km 6 km 1,1 km 08:40 Uhr 07:00 Uhr – 08:00
Junioren ml 0,3 km 6 km 1,1 km 0,3 km 6 km 1,1 km 09:25 Uhr 07:00 Uhr – 08:00
Jugend B ml 0,2 km 4 km 0,9 km 0,2 km 4 km 0,9 km 10:05 Uhr 09:00 – 10:00
Jugend B wl 0,2 km 4 km 0,9 km 0,2 km 4 km 0,9 km 10:40 Uhr 09:00 – 10:00

Bemerkung: Zu und Ablauf zu der Wechselzone vom und zum Schwimmen beträgt jeweils 300m Laufen.

Startberechtigung & Startgeld

Startberechtigt sind Athletinnen und Athleten der AK Juniorinnen/Junioren (Jg. 00/01), Jugend A w/m (Jg. 02/03) und Jugend B w/m (Jg. 04/05), die im Besitz eines gültigen DTU Startpasses sind.

Es werden generell keine Nachmeldungen akzeptiert. Die Meldehoheit obliegt ausschließlich den Landesverbänden. Einzelanmeldungen von Athletinnen, Athleten oder deren Eltern sind nicht möglich.

Die Meldungen erfolgen ausschließlich als Sammelmeldung über die Landesverbände (eine Meldung pro Landesverband) Eine entsprechende Excel Datei im für den Zeitnahmeservice notwendigen Format wird vom Veranstalter frühzeitig zur Verfügung gestellt. Die Zahlung des Startgeldes erfolgt in einer Summe pro Landesverband direkt an den Veranstalter zum Termin des Meldeschlusses.

Meldeschluss ist am 30. Mai 2019. Die Meldung gilt erst als abgeschlossen, wenn das Startgeld auf dem Konto des Veranstalters eingegangen ist! Bei verspätetem Eingang der Startgebühr wird eine Aufwandspauschale von 5,00 € pro Sportler erhoben.

Die Startgebühr beträgt 37,00 € brutto pro Teilnehmer. Die Mehrwertsteuer wird ausgewiesen. Das Startgeld ist bei Nichtantritt nicht erstattbar.

Wettkampfordnung

Der Veranstaltung liegen die aktuellen Wettkampfordnungen der DTU (Sportordnung (SpO), Veranstalterordnung (VaO), Durchführungsbestimmungen des DTU Jugend-Cup 2019, Anti-Doping-Code (ADC), Kampfrichterordnung (KrO), Rechts- und Verfahrensordnung (RVO), Disziplinarordnung (DzO)) zugrunde.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Diese Ordnungen können auf der DTU-Homepage eingesehen werden. Sie liegen auch am Wettkampftag bei der Startunterlagenausgabe zur Einsicht aus.

Minderjährige Teilnehmer haben zwingend ihre körperliche Eignung (Einverständniserklärung nach § 2.3 der DTU Sportordnung) nachzuweisen.

Startunterlagenausgabe

Die Startunterlagen werden pro Landesverband am Samstagabend bei der Wettkampf-besprechung an die Landestrainer ausgegeben. Die Einverständniserklärung ist im Original bei Startunterlagenausgabe (gesammelt pro LV) vorzulegen oder gesammelt per LV im Vorfeld per Mail an stefan@paradiestriathlon.de übermittelt werden. Es werden nur die Startunterlagen ausgegeben, wo das Schriftstück vorliegt.

Zeitplan/ Temperaturen/ etc.

Informationen zum Zeitplan und den aktuellen Wassertemperaturen gibt es zeitgerecht unter www.paradiestriathlon.de. Im Zeitplan ist auch ein Zeitfenster für die Wettkampfbesprechung mit den jeweiligen Landestrainern eingeplant.

Zeitnahme

Die Zeitmessung erfolgt elektronisch mit Transponder. Dieser wird beim Empfang der Startunterlagen entgegengenommen und ist nach dem Zieldurchlauf abzugeben. Bei Verlust ist eine Gebühr von 30 € an den Ausrichter zu entrichten. Die Nutzung eines eigenen Transponders oder Chips ist nicht möglich.

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung erfolgt durch das DRK Ortsgruppe Jena / DRK Ortsgruppe Eisenberg und die DLRG OG Jena.

Wechselzone/ Duschen/ WC

Zentral am Start gibt es drei Freiluftduschen. Warme Duschen befinden sich in etwa 100m Entfernung in der Laufhalle. Folgen Sie den Beschilderungen. Toiletten befinden sich in der Laufhalle (100m) und dem Südbad.

Die Wechselzone für die Wettkämpfe des DTU-Jugend Cups befindet sich in den angrenzenden Sportanlagen des Südbades. Folgen Sie den Beschilderungen.

Streckenbeschreibung

10 Minuten vor jedem Start erfolgt die Wettkampfbesprechung. Diese ist sehr wichtig und die Teilnahme daher Pflicht, da hier aktuelle Informationen und ggf. Änderungen bekannt gegeben werden. Ort der Besprechung ist der Schwimmstart.

Allgemeines:

  • Das Ziel befindet sich in der Oberaue mit gepflasterter Zielgasse.
  • Die Wechselzone ist vom Athleten / von der Athletin selbst einzurichten.
  • Betreuer haben keinen Zugang zur Wechselzone und dem Zielbereich!
  • Im Ziel stehen Wasser, Cola, Kuchen und Obst bereit

Schwimmen:

Die Schwimmstrecke befindet sich im “Schleichersee”, einem Natursee, der im Sommer Temperaturen von über 25°C erreichen kann. Geschwommen wird auf einem mit Bojen markierten Kurs, der während der gesamten Zeit von Rettungsschwimmern überwacht wird.

Radfahren:

Die  Radstrecke  befindet  sich  auf  der  halbseitig  und  vom  Autoverkehr getrennten Stadtrodaer Straße und dem Stadionumfeld des Ernst-Abbe-Sportfeldes. Die Strecke ist frei von Autoverkehr und voll gesperrt. Trotzdem ist auf mögliche Hindernisse oder Passanten zu achten! Bei der Auf- und Abfahrt auf die Stadtrodaer Straße werden Straßenbahnschienen gekreuzt. Hier ist besondere Vorsicht notwendig.

Achtung! Die Strecke ist technisch anspruchsvoll und kurvenreich. Die Zufahrten sind zum teil eng und es ist trotz Absperrung auf Fußgänger und andere Radfahrer zu achten!

Das Radfahren erfolgt mit Windschattenfreigabe.

Laufen:

Die Laufstrecke ist flach und es wird im Gelände des Ernst-Abbe-Sportfeldes und angrenzenden Sportanlagen gelaufen. Der Untergrund besteht fast vollständig aus Schotter oder Asphalt.

Check In

–    In der Wechselzone ist auf andere Teilnehmer zu achten. Aktuelle Wettkämpfe haben immer Vorrang!
–    Für  Nachwuchsaltersklassen  gelten  die  Übersetzungsbeschränkungen  der  DTU.
–    Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich!
–    Die Check In Zeiten sind einzuhalten.

Check Out

–    Die Radausgabe erfolgt nur bei Übereinstimmung der Startnummer und Radnummer.
–    Die Fahrräder sind zwischen 11:30 Uhr und 12:30 Uhr aus dem Wechselgarten abzuholen.

Siegerehrung, Wertungen und Preise

Die Siegerehrung ist ca. 1 Stunde nach Ende des Wettkampfes geplant. Bitte auf Lautsprecherdurchsagen achten. Preise werden nur an die persönlich anwesenden Gewinner übergeben.

Bewirtung

Im Gelände der Sportanlagen gibt es für Athleten und Betreuer eine Auswahl an Speisen und Getränken. Für Sportler sind Getränke und das Kuchenbuffet im Ziel kostenfrei.

Anfahrt/ Parken

Jena liegt direkt an der Autobahn A4. Zum Wettkampfgelände ist die Ausfahrt Jena Lobeda/ Jena Zentrum zu benutzen. Eine Ausführliche Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter www.paradiestriathlon.de unter dem Punkt Anreise & Übernachtung. Parkplätze sind in der Nähe des Veranstaltungsgeländes ausreichend vorhanden. (siehe Lageplan) Der Weg zum Wettkampfgelände ist von den Parkplätzen ausgeschildert.

Haftungsfreistellung, Verzichterklärung

  • Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt nach den Wettkampfordnungen der DTU (siehe Punkt Wettkampfordnung)
  • Jede/r Teilnehmer/in nimmt eigenverantwortlich und mit eigenem Risiko an der Veranstaltung teil und bestätigt mit seiner Anmeldung, dass aus ärztlicher Sicht keine Einwendungen gegen die Teilnahme bestehen.
  • Der/die Teilnehmer/in hat keine Rechtsansprüche oder Forderungen an den Veranstalter, dessen Mitarbeiter, die Stadt Jena und alle beteiligten Verbände und Institutionen.
  • Der Veranstalter sowie dessen gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten während der gesamten Triathlon Veranstaltung des Triathlon Jena e.V. und zusammenhängenden Aktivitäten.
  • Regressansprüche bei höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall sind nicht möglich.
  • Der/die Teilnehmer/in ist damit einverstanden, dass Name und Bilder von den Medien gratis und uneingeschränkt verwendet werden dürfen, soweit dies im Zusammenhang mit der Triathlon Veranstaltung des Triathlon Jena e.V. steht.
  • Mit der Anmeldung werden der Haftungsausschluss, die Wettkampfbestimmungen und die Organisationsrichtlinien laut Ausschreibung anerkannt.